Ansatz & Philosophie

Mit dem Institut für Bewegungsforschung und Bewegungsbildung (InBuB) bieten wir Forschern und Anwendern eine gemeinsame Plattform. Hier werden bewegungswissenschaftliche Modelle und Theorien praxisnah geprüft, aber auch Innovationen aus der Praxis und der Wirtschaft hinsichtlich ihrer Anwendungsmöglichkeiten und Wirkpotenziale evaluiert.  Dabei markiert der Zusammenhang zwischen den Begriffen "Bildung" und "Bewegung" gewissermaßen den Kern unserer Philosophie. Bewegung wird von uns als anthropologische Grundkategorie verstanden. Deshalb interessieren wir uns für Themen, Ideen, Konzepte und Produkte, die in der Umsetzung Konsequenzen für die Entwicklung und das Lernen, aber auch für die Verbesserung von Bewegungs- und Lebensqualität erwarten lassen.

 

Foto: Matthias Balzer / pixelio.de