Frank Wieneke

Frank Wieneke war 1984 Olympiasieger im Judo und wiederholte diesen Titelgewinn 24 Jahre später als verantwortlicher Bundestrainer mit seinem „Schützling“ Ole Bischoff. Er war zwischen 1979 und 1992 Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft und gewann sieben Mal die Deutsche Meisterschaft, gewann die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul, war einmal Europameister und zwei Mal Vize-Europameister. Er gewann zahllose internationale Turniere und feierte sowohl mit der Vereins- wie auch mit der Nationalmannschaft viele Erfolge. So gewann er beispielsweise 1981 mit dem VfL Wolfsburg den Europacup. Auch als Trainer war er überaus erfolgreich. Seine Athleten gewannen zahlreiche Medaillen bei Europa-, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. 2008 wurde er als Trainer des Jahres ausgezeichnet.

Inzwischen arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes und gibt sein Wissen an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis an die angehenden Bundestrainer der verschiedenen Sportarten weiter

Erfolge als Judoka und Trainer

1980 3. Platz Europameisterschaften Männer U21 in Lissabon bis 71 kg

1981 Vize-Europameister Männer U21 in San Marino bis 71 kg

1983 2. Platz Deutsche Meisterschaft Würzburg bis 78 kg

1984 Internationaler Deutscher Meister Frechen bis 78 kg

1984 Olympiasieger in Los Angeles bis 78 kg

1985 Deutscher Meister Frankenthal bis 78 kg

1986 Europameister in Belgrad bis 78 kg

1986 Sieger Tournoi de Paris bis 78 kg

1986 Internationaler Deutscher Meister Rüsselsheim bis 78 kg

1986 Deutscher Meister in München bis 78 kg

1987 Deutscher Meister in Hannover bis 78 kg

1988 Deutscher Meister in Duisburg bis 78 kg

1988 Vize-Olympiasieger in Seoul bis 78 kg

1988 Vize-Europameister in Pamplona bis 78 kg

1989 Vize-Europameister in Helsinki bis 78 kg

1989 5. Platz Weltmeisterschaften in Belgrad bis 78 kg

1990 Deutscher Meister in Heilbronn bis 78 kg

 

Erfolge mit der Mannschaft

 

1981 Europapokalsieger mit VfL Wolfsburg

1986 Kontinentencup Sieger mit der Europaauswahl in Paris

1987 Zweiter Europapokal der Männer Finale: US Orleans – VfL Wolfsburg

1988 Zweiter Europapokal der Männer Finale: Racing Club de France – VfL Wolfsburg

 

Erfolge als Bundestrainer

 

2001 WM Bronzemedaille München

2003 zwei EM Bronzemedaillen Düsseldorf

2003 WM Goldmedaille Osaka

2004 EM Silbermedaille Bukarest

2004 Olympia Bronzemedaille Athen

2005 EM Goldmedaille Rotterdam

2006 EM Gold- und Bronzemedaille Tampere

2007 EM Bronzemedaille Bukarest

2008 EM Bronzemedaille Lissabon

2008 Olympia Goldmedaille Peking

Judo-Trainer des Jahres 2008