Bildung

Bewegungsbezogene Bildungskonzeptionen entwickeln, implementieren und evaluieren!

Bewegungs-, Spiel- und Sportthemen haben sich während der zurückliegenden Jahre als bedeutende Felder individueller und kultureller Sinnfindungsprozesse und Teilbereich des gesellschaftlichen Lebens etablieren können. Das menschliche "Sich-Bewegen" leistet differenzierte Funktionen in erzieherisch- bildungsbezogenen, gesundheitlichen sowie gesellschaftspolitischen Zusammenhängen. Die daran gebundenen Perspektiven für die Entwicklung, Implementation und Evaluation bewegungsbezogener Bildungskonzeptionen werden am Lehrstuhl Sportwissenschaft und im Institut für Bewegungsforschung und Bewegungsbildung vor allem aus sportpädagogischer und bewegungswissenschaftlicher Perspektive thematisiert, hinterfragt und beforscht. Die Ergebnisse dieser Forschungs- und Entwicklungsarbeit fließt unmittelbar in unsere Bildungsarbeit ein. Neben der universitären Lehre bieten wir auch Weiterbildungs- und Beratungsangebote an externe Partner an (Verbände, Unternehmen, Organisation).