Kritische Pädagogik in Stücken

In einem real angelegten Experiment wird untersucht, was geschieht, wenn innerhalb eines Settings pädagogisch relevante Entscheidungen unabhängig von wissenschaftlich validen Kriterien getroffen werden.

Statt dessen werden naive Meisterlehren und Alltagstheorien "zum rechten Sporttreiben" auf mittlerem Leistungsniveau als Referenz herangezogen.

Das Ganze ist als Feldexperiment in der Sportlehrerbildung angelegt und wird in zahlreichen Teilstudien betrieben und anschaulich dokumentiert.