Thomas Leffler

Thomas Leffler ist Lehrer an einer Oberschule in Niedersachsen und war davor wissenschaftlicher Assistent am Insitut für Sportwissenschaften der Universität Würzburg. Als Dozent befasst er sich mit sportpädagogischen und -didaktischen Fragen vor allem zum Thema Kämpfen und versucht sein Wissen in Seminaren und Fortbildungen auf nationaler und internationaler Ebene mit anderen zu diskutieren und zu teilen. In seiner Promotion geht er der Frage nach, wie Grundschüler sich das Thema Kämpfen im Schulsport vorstellen. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit hilft er als Asthmatrainer in Gesundheitsschulungen Kindern, Jugendlichen und Eltern/Erwachsenen mit asthma bronchiale den alltäglichen Umgang mit dieser chronischen Erkrankung zu gestalten und besonders die therapeutische Bedeutung von Bewegung und Sport zu vermitteln.